StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Haarpflege

Nach unten 

Selbergemachte Shampoos oder L'Oreal und Co.?
Mache alles selber! Chemie, buäääh!!
0%
 0% [ 0 ]
Ich mix vll mal ne Maske, aber den Rest kauf ich.
30%
 30% [ 3 ]
Nur meine Lieblingsmarke für die Haare!
20%
 20% [ 2 ]
Ach, ich probier alles mal durch.
40%
 40% [ 4 ]
Ich nehme immer ...(Marke. Bitte Kommi machen)
10%
 10% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 10
 

AutorNachricht
MaxineStuart
Chef-Nervensäge
avatar

Ort : München
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 17.05.09

BeitragThema: Haarpflege   So Aug 16, 2009 7:05 pm

Hallo ihr Lieben! :D

Und der nächste Streich erfolgt sogleich. Da ich ja in dem anderen Pflege-Thread gleich ne' Antwort bekommen hab,
gehts gleich mal beschwingt voran. Ein wahrscheinlich sehr wichtiges Thema für jeden Menschen der Augen im Kopf hat,
sind seine Haare. Klar sollen sie am besten viele (zumindest aufm Kopf) und gesund und glänzend und sowieso einfach super sein.
Was sind so eure Tricks dafür?
Geheimes Kräuterwissen eurer Vorfahren, seit Generationen in eurer Familie weitergegeben, oder Shampoos von Paul Mitchell und Co.?
Natur pur oder nicht ganz wildwachsende Hilfe? Was ist euch lieber?

Nicht nur würde mich eure Meinung dazu interessieren, sondern auch eure eigenen Tricks und Kniffe um die Mähne zu perfektionieren.

Daher bitte die Umfrage beantworten und gleich fleißig losposten!!

Liebe und so!
MAX Danken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://max-stuarts-world.blogspot.com/
MaxineStuart
Chef-Nervensäge
avatar

Ort : München
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 17.05.09

BeitragThema: Re: Haarpflege   Di Sep 01, 2009 2:56 pm

Ihr scheint ja schon tollerant was euer Haar angeht.^^

Mal ne Frage: Eine Freundin meinte abends Olivenöl in die Haare zu kneten und am nächsten Tag auszuwaschen, würde die Haare
sehr weich und gepflegt machen. Hat jemand das schon ausprobiert?

Liebe und so!
MAX
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://max-stuarts-world.blogspot.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Sa Okt 10, 2009 10:52 am

Hi,
ich nehme meistens die Seife die meine Ma selber gemacht hat, da weiß ich was drine ist und meine harre Fühlen sich danach ganz weich an...

Nur im Notfahl wen die Seife meiner Mutter nicht auffindbar ist nehme ich mal Schampoo...
sonst ziehe ich die selbst gemachte Seife for...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Okt 12, 2009 8:45 pm

Hallo Lindi,

sage mal... meinst du deine Mutter wär damit einverstanden, wenn du mir das Rezept dieser Seife verraten würdest?
*liebschau*

Denn ich versuche seit einiger Zeit sowas zum Haareswaschen herzustellen, aber bisher habe ich noch nix gefunden, dass meine (gefärbten) Haare nicht sofort austrocknet...

Liebe Grüße,
deine Nady
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Okt 12, 2009 9:20 pm

ich denke schon, meistens nimmt sie ein Standert Rezept (sagt sie jedenfals) und msich das Düfte rein, jedoch ist dort mehr fettdrine als Üblich, (und trotzem kann ich nur meine Harre damit waschen und nicht meine restliche Haut, und wen ich mir die Hände damit zuofft wasche baruche ich immer Freutigkeitschrem -.-, Trockene hat ist echt .....)

ich kann sie ja fargen, morgen :)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Okt 12, 2009 9:37 pm

Das wär total lieb!
Ich versuche ja eigentlich auch grade von chemischen Färbemitteln auf Henna umzusteigen, aber das dauert halt etwas, weil das Haar halt rauswachsen muss...

Aber so ne Seife wär schon echt spitze!
:)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Okt 12, 2009 9:42 pm

allgemein ist die seife meiner Mutter echt sehr gut, egal ob für Gerferbtes oder nicht geferbtes harr...

Das Rauswagsen der Farbe hatte bei mir (als ich in der 5-6 Klasse Harregeferbt hatte) nie lange gedauert da meine Harre von Natur aus schnell wagsen, aber ich kann mir vorstellen das es eine weile dauert...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Okt 12, 2009 9:46 pm

Na ja, ich hab recht lange Haare (fast bis zur Taille) und da dauert das schonmal was^^
aber das macht nichts, ich bin geduldig^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Okt 12, 2009 9:50 pm

okay ich muss sagen ich hatte Harre wie ein Junge und erst seit einiger zeit harre Bisszurschulter (2 Jahre hat es gedauert nur zwei Jahre bei anderen dauert es 3)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Okt 12, 2009 10:02 pm

Ja, meine Haare wachsen auch ziemlich schnell, aber ich hab leider das Haar meines Dads geerbt. Ich habe unheimlich viele, aber feine Haare (typisch blond eben -.-). Wobei ich seit einem halben Jahr nun schon rot färbe und seitdem ists auch besser geworden. Selstam ist nur, dass ich scheinbar wirklcih zweimal im jahr 'Fellwechsel' habe, da meine Sommer- und Winterhaare vollkommen unterschiedlich sind...

Na ja... ich muss jetzt mal ins Bett... muss morgen früh raus und zur Arbeit fahren...

Bis hoffentlich ganz bald!
*wink*

Gute Nacht!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Di Okt 13, 2009 7:30 am

Ich hatte hals kind nur ne andere Harrfarbe, war damals Blond nun habe ich zimlich Braune harre mit Rotem Schimmer drine, und Locken -.- und auch noch dicke harre, so spare ich mir die Dauerwelle lol...

Aber die seife ist denke ich für jedes Harr gut meine Ma wescht sich ihre auch damit...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haarpflege   Di Okt 13, 2009 5:21 pm

Ich hatte auch komische Haare...

als baby waren sie schwarz und lockig, fielen dann recht schnell aus und kamen fast weiß und glatt wieder nach...
dann waren sie ne ganze Zeit lang weißblond und ab meinem 11 Lebensjahr wurden sie immer dunkler bis sie dunkelblond waren.
damals habe ich angefangen zu färben, um den hellen Ton beizubehalten. Joa, und dann hab cih immer mal wieder mit blond und braun experimentiert, manchmal sogar rötliche Strähnen reinmachen lassen und mittlerweile habe ich seit einem halben Jahr rote Haare.
*grins*
Nach oben Nach unten
Rachel

avatar

Ort : NRW
Alter : 32
Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 31.07.11

BeitragThema: Re: Haarpflege   Mo Aug 01, 2011 8:36 pm

MaxineStuart schrieb:
Mal ne Frage: Eine Freundin meinte abends Olivenöl in die Haare zu kneten und am nächsten Tag auszuwaschen, würde die Haare sehr weich und gepflegt machen. Hat jemand das schon ausprobiert?

Liebe und so!
MAX

Ja und wirkt auch wirklich super. Allerdings reichen auch 20 Minuten und als Kur 1x die Woche. ^^
Und man muss mindestens 2x shampoonieren um das Öl wieder auszuwaschen. Welches übrigens auch gut bei trockener Kopfhaut hilft und desweiteren kann man auch andere Öle verwenden. Nur weiß ich grad nicht, ob auch prinzipiell alle Öle geeignet sind.


Lg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rachels-web.blogspot.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haarpflege   

Nach oben Nach unten
 
Haarpflege
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Heilen mit den Kräften der Natur :: Magische Rezepte-
Gehe zu: