StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Die Drei Feuer der Bride

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ashmodai
Moderator
avatar

Ort : Shamain
Alter : 44
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 02.10.08

BeitragThema: Die Drei Feuer der Bride   Do Okt 09, 2008 3:44 pm


Die Drei Feuer der Bride

Bride (sprich Bruiid oder Briehde) oder Brighid (Bri-id gesprochen) ist nicht nur eine Heilige der christlichen Kirche - sie wurde schon viel früher verehrt und taucht bereits in den mythologischen Überlieferungen der Stein- und Eisenzeit auf.
Bride ist eine der großen, keltischen Muttergottheiten und eine Tochter des Vatergottes Dagda (irisch „guter Gott“). Wenn ich sie wahrnehme, dann immer mit langen weißen Haaren und in einem fließenden, weißen Kleid, das glitzert wie gefrosteter Schnee. Ihr Name leitet sich aus dem Gälischen von Breo Saighit ab, was so viel wie „feurige Pfeilspitze“ oder auch „glühende Pfeilspitze“ bedeutet.
Bekannt ist sie als Göttin der Dichter, Poeten und Autoren, Heiler und Schmiede, Göttin der Inspiration, der Geburt und des Herdfeuers. Außerdem ist sie Schutzpatronin der Kriegskunst, des neuen Lebens und der Musiker.
Assoziiert wird sie unter anderem mit einer ewigen Flamme und hat viele „feurige“ Aspekte, nämlich passend zu ihren Eigenschaften das Feuer der Inspiration und Divination, das Feuer der Schmiedekunst und des Handwerks und das Feuer der Heilung und Fruchtbarkeit.



Für wen diese Energie gedacht ist

Bei den Drei Feuern der Bride handelt es sich um
• das Feuer der Inspiration und Divination,
• das Feuer der Schmiedekunst und des Handwerks und
• das Feuer der Heilung und Fruchtbarkeit.

Brides Feuer sind für all jene gut, die künstlerisch tätig sind und sich Inspiration und „Fruchtbarkeit“ für ihre Projekte wünschen. Auch „Heiler“ unterstützt diese Energie in ihrem Tun und soll sie auch mit altem Heilwissen verbinden.
Brides Energie hilft, seinen Weg zu erkennen und den Glauben an sich selbst zu stärken und ist wie eine Kerze in der Dunkelheit, die die Richtung weist. Sie soll mit altem Wissen verbinden, das man in seinen vorherigen Leben erworben hat und helfen, dieses Wissen nun anwenden zu können. Hat die Seele keltische Wurzeln, so wird ihr geholfen, diese wiederzuentdecken.
Ebenso möchte diese Energie die Gabe der Divination verstärken und bei allen derartigen Tätigkeiten unterstützend wirken.




A Bhrigid, scar os mo chionn
Do bhrat fionn dom anacal.

(Oh Brigid, spread above my head
Your mantle bright to guard me.)


(Auszüge aus dem Script)

_________________
...and my part's more than this life's flame or spark...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rash'amadar
Moderator
avatar

Ort : Machon
Alter : 43
Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: Re: Die Drei Feuer der Bride   Do Okt 09, 2008 3:48 pm

Eine wirklich tolle Energie :happyangel:

Meine Einweihung war auch sehr schön - obwohl ich ehrlich sagen muss, dass ich mich kaum noch daran erinnern kann.

Schade :(
Ich hätte es mir direkt aufschreiben sollen Bonk

_________________
Love can be found everywhere ... we are sometimes just to blind to see! Open your eyes to see the beauty of love - even in the darkness
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Drei Feuer der Bride
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 2.Mo.35,3: Ihr sollt kein Feuer anzünden am Schabbat!
» Demenzstadien
» Barbaren, Ungeheuer Mensch!
» Medikamente
» Bekommen Kein Pflegedienst bei Pflegestufe 3 !?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Die Macht der Magie :: Feinstoffliches-
Gehe zu: