StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Ausfallende Zähne..

Nach unten 
AutorNachricht
Bloodwyn

avatar

Ort : Bremerhaven
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 14.03.11

BeitragThema: Ausfallende Zähne..   Mo Jul 25, 2011 7:23 pm

Hallo ihr Lieben! Wink

Ich habe viele seltsame Träume, doch ein Traum kommt immer öfter und zwar das mir die Zähne ausfallen..
Jedes Mal schmerzfrei, sie fallen einfach so aus meinem Mund Fresse
Ich weiß nicht was das bedeuten könnte, kann mir Jemand weiterhelfen?

Lieben Gruß Bloodwyn Halloween
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausfallende Zähne..   Di Jul 26, 2011 8:15 am

Das ist ein häufiger Traum, ich hatte das auch schon paar Mal und auch Bekannte haben mir davon erzählt.

Es kommt wohl darauf an, was für Gefühle du im Traum dabei hattest, was noch passiert ist und welche Gedanken damit verbunden sind.

Ansonsten ist damit vielleicht entweder ein "Zahnwechsel" gemeint (Erwachsenwerden, Veränderung, so wie die Milchzähne ausfallen), das Gefühl eines Verlustes oder aber, dass du dich "ohne Biss" fühlst - das heißt, wehrlos.

Was davon zutrifft oder ob etwas oder mehreres davon zutrifft, kannst nur du selbst wissen.
Nach oben Nach unten
Bloodwyn

avatar

Ort : Bremerhaven
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 14.03.11

BeitragThema: Re: Ausfallende Zähne..   Di Jul 26, 2011 9:22 am

Danke =) Blumen

Wenn ich genauer darüber nachdenke trifft wehrlos zu.
Im Traum passiert weiter nichts.

Halloween
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wyrmchen

avatar

Ort : NRW
Alter : 36
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 20.11.09

BeitragThema: Re: Ausfallende Zähne..   Di Jul 26, 2011 8:55 pm

Wenn du es wissenschaftlich erklären möchtest:

Die Wissenschaft hat 5 verschiedene Traumarten kategorisiert, welche bei jedem Menschen verhäuft vorkommen.

- Ausfallende Zähne
- Fallen
- Fliehen
- Nacktsein
- Fliegen

Die Entstehung dieser Träume wird einer Kombination aus physischen und psychischen Begebenheiten zurückgeführt.

Physisch legt man für das Einschlafen und die REM Phase typische körperliche Reize zugrunde. So hat man Träume in denen man stürzt zum Beispiel meistens während des Einschlafens.

Psychisch begründet man es mit einigen Grundbedürfnissen des Menschen, wobei ich dir da allerdings keine konkrete Auflistung geben kann. Die habe ich mir nciht so genau gemerkt. Bei den Zähnen geht es aber glaube ich darum, dass das Unterbewusstsein sich entweder mit dem Altern oder Verlust beschäftigt. Beim Fliegen geht es sowohl um Freiheitsdrang als auch um körperliche Einschränkungen. Und das Nacktsein hat, soweit ich weiß mit sozialer Interaktion zu tun.




Wenn du es eher auf Traumdeuterische Weise betrachten willst:

Zuallererst sollte man überprüfen, ob es sich beim Traum von ausfallenden Zähnen um eine unterbewusste Botschaft des Körpers handelt, dass eventuell gesundheitliche Probleme mit den Zähnen auftreten.


Wenn gesundheitlich alles in Ordnung ist, dann muss man mit Vergleichen arbeiten. Und Zahnausfall steht immer für Verlust, primär für den Verlust von "Biss", also der Fähigkeit sich durchzusetzen. Genauer genommen ist ein solcher Traum meist ein Zeichen von Machtlosigkeit in einer bestimmten kurz zuvor erlebten Situation oder von mangelndem Selbstbewusstsein.



Such dir aus, was dir besser gefällt.

Ich persönlich bevorzuge zwar den wissenschaftlichen Ansatz, weil der Traumdeuterische nicht erklärt, warum der Traum so oft und bei jedem vorkommt, aber kein vergleichbarer Traum mit z.B. dem Verlust von Haaren oder Finger/Zehennägeln, aber das bedeutet nicht, dass der traumdeuterische nicht auch richtig sein kann.


Zuletzt von wyrmchen am Mi Jul 27, 2011 8:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Igelchen

avatar

Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 21.05.09

BeitragThema: Re: Ausfallende Zähne..   Mi Jul 27, 2011 6:16 am

wyrmchen schrieb:

Ich persönlich bevorzuge zwar den wissenschaftlichen Ansatz, weil der Traumdeuterische nicht erklärt, warum der Traum so oft und bei jedem vorkommt, aber kein vergleichbarer Traum mit z.B. dem Verlust von Haaren oder Finger/Zehennägeln.

Weil jeder Mensch gleich funktioniert und ähnliche Ängste hat, kommt er bei so vielen vor. Und es sind Zähne, weil wir uns von klein auf mit dem Ausfall unserer Zähne zwar beschäftigen (im Gegensatz zu Nägeln), es allerdings nicht alltäglich ist, wie zum Beispiel Haare.

Traumdeutung ist nicht "unwissenschaftlich". Frag' mal Freud.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bloodwyn

avatar

Ort : Bremerhaven
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 14.03.11

BeitragThema: Re: Ausfallende Zähne..   Mi Jul 27, 2011 11:46 am

@ wyrmchen : danke Blumen das hat mir weiter geholfen
ich glaub ich kann nun was mit dem Traum anfangen^^

Halloween
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wyrmchen

avatar

Ort : NRW
Alter : 36
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 20.11.09

BeitragThema: Re: Ausfallende Zähne..   Mi Jul 27, 2011 8:11 pm

Freut mich, dass es dir weiter hilft. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausfallende Zähne..   

Nach oben Nach unten
 
Ausfallende Zähne..
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Die Macht der Magie :: Träume-
Gehe zu: