StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Eure Namen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eure Namen   Mi Mai 26, 2010 8:18 am

Mein Geburtsname lautet Sarah, ein Name den ich wirklich mag und der auch meiner Meinung nach einen schönen Klang hat =) Im 3. Reich musste der Vorname im Pass von allen Jüdinnen Sarah lauten, deshalb hat nach dem Fall des 3. Reiches lange niemand mehr sein Kind Sarah genannt, bis die Leute sich irgendwann wieder getraut haben. So um 1994 rum gab es eine große "Sarah-Welle", deshalb heißen so viele Mädchen in meinem Alter (16) heutzutage Sarah.
Der Name ist hebräisch und bedeutet Herrin/ Fürstin. :D

Mein anderer Name ist Mòrag Crow, den verwende ich auch hier. Crow, die Krähe, hat etwas mit meinem kleinen privaten "Hexen-Zirkel" zu tun. Mòr ist eine gälische Form von "Sarah".
Nach oben Nach unten
Eichkatze
Waldfee
avatar

Ort : Am Wald
Alter : 47
Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 15.06.10

BeitragThema: Re: Eure Namen   Do Jun 17, 2010 2:37 pm

Mein Name ist Heidi

Heidi ist eine Kurzform von Adelheid. Dieser Name kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet von edlem Geschlecht, vornehm. Heidi besteht fast ausschließlich aus der Nachsilbe heid. Das heißt Art und Weise sowie auch wild und ursprünglich – wie die Natur der Heidelandschaft! Das Wilde haben vorwiegend Christen den Heiden angedichtet, oft nicht ohne Neid. Gerne hat Heidi einen Heidenspaß. Die Silbe heid ist direkt verwandt mit dem Wort heiter. Grundsätzlich ist Heidi von frohem Gemüt. Nicht selten verbirgt sie hinter ihrem Frohmut schwere und unverdauliche Lebensgeschichten. Manchmal scheint die ganze Welt auf ihren Schultern zu lasten.
Anfangs- und Endbuchstabe von Heidi bestimmen ihren Rahmen. Heidi beginnt mit einem H. Es gibt ihr Halt und Festigkeit. Heidi endet mit einem i. Diesem Vokal verdankt Heidi ihre Intuition und Leichtigkeit, wie wir es von Heidi in den Bergen im Buch von Johanna Spyri kennen. Heidi braucht Zeit, auch dem Festen und der Härte des Lebens Leichtigkeit abzugewinnen. Hier dient Heidi das große I: Es steht wie das englische I für Ich und gibt ihr Willenskraft. Heidi braucht den Blick für das Schöne im Leben!

Mein Forenname Eichkatze ist das Eichhörnchen.
Ich mag sehr gerne eichhörnchen und fühle
mich auch mit ihnen verbunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitter.com/#!/Waldheidi
Mae

avatar

Ort : in meinem Herzen
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 26.06.10

BeitragThema: Re: Eure Namen   So Jun 27, 2010 8:13 am

Huhu!

Meine Eltern haben mir zwei Namen gegeben: Der erste Bedeutet: Die Bittere, Die Schöne oder die Widerspenstige (was mit besonders gefällt^^), Der zweite bedeutet: Gott schwört. Die Bedeutung mag ich nicht, den Klang des Namens schon.

Mein Name hier im Forum kommt in einem Buch vor ("Ingo"), mit dessen Hauptfigur Sapphire ich mich gut identifizieren kann. Es ist das englische Wort für "Saphir" oder "Saphirblau".

LG - Sapphire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashmodai
Moderator
avatar

Ort : Shamain
Alter : 44
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 02.10.08

BeitragThema: Re: Eure Namen   So Jun 27, 2010 12:49 pm

Dann heißt Du Miriam Elisabeth? :)
Das sind zwei wunderschöne biblische Namen. Und ich finde auch "Gott schwört" eine sehr schöne Bedeutung. Nick

_________________
...and my part's more than this life's flame or spark...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mae

avatar

Ort : in meinem Herzen
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 26.06.10

BeitragThema: Re: Eure Namen   So Jun 27, 2010 1:25 pm

Hallo!
Fast richtig geraten! :D
Wusste gar nicht das Miriam die selbe Bedeutung wie mein Name hat... Ist lustig, weil ich als kleineres Kind immer so heißen wollte...

LG - Sapphire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
natrix



Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.07.10

BeitragThema: Re: Eure Namen   Di Jul 06, 2010 8:53 am

Hallo Hexentochter,

warum hast Du nur so ein Riesenproblem mit Deinen Namen, ich mein, abgesehen davon, dass der Vamp in Dir vielleicht Spaß daran hat, sich aufzuregen? Ich kenn Deine Eltern nicht und die Absichten, die sie bei der Namensgebung hatten- (vielleicht fragst Du sie ja mal?), aber für mich klingen Deine Namen nach einer Sammlung guter Wünsche.

"Dilara" klingt doch sehr schön weiblich, ein wenig wie Musik, und eine gute Seele ist ja nicht unbedingt eine dumme kleine Frau, die das Haus reinemacht und sich nach Strich und Faden ausbeuten lässt, sondern einfach eine gute Seele im wahrsten Sinne des Wortes- auch wenn Du wie ich die Nacht liebst und keine Angst vor dem Tod hast, heißt das ja nicht, dass Du das Gegenteil von "gut" bist. Und wer gern "tyson" streichelt- egal, ob das jetzt der Schoßhund, der schwarze Kater, der Liebste oder Dein Motorrad... ist, besitzt sicher auch so etwas wie Zärtlichkeit und Güte.

Wenn Du nicht willst, dass die Leute "Ich bin die Lara" verstehen, wenn Du Dich vorstellst, kannst Du ja sagen, "Ich bin die Dilara."

Und was hast Du gegen Mirjam oder Eva? Eva - ja, die aus dem "Paradies"- ist für mich einfach eine sehr naturverbundene, sinnliche und erfrischend neugierige Frau, sie ist bereit, Grenzen zu überschreiten, wenn es darum geht, neue Erfahrungen oder Erkenntnisse zu sammeln und lässt sich dabei auch von Verboten/Tabus nicht abschrecken, sie ist für mich nicht das Dummchen, das sich von der "bösen" Schlange was Sündiges einflüstern lässt, sondern jemand, der Kontakt zur Natur und zum Weiblichen hat und Weisheit, vielleicht sogar Macht sucht. Klar, dass alle heiligen Bücher in irgendeiner Form über die "erste Frau" schreiben und das ganze mythologische Geschehen je nach religiösem Hintergrund recht unterschiedlich bewerten- Du bist frei, Dir Deine eigene Meinung dazu zu bilden.

Zusammen mit dem Namen "Assra" ist Dein Name eine Mischung aus Hell und Dunkel, wie wir alle sind- ich meine das ganz wertfrei, ich glaube, dass es keine "guten" oder "schlechten" Eigenschaften gibt, Agressivität und Zorn können sehr sinnvoll sein, wenn es gilt, das Leben zu schützen, und ohne den Tod wäre die Erde schon längst hoffnungslos übervölkert und vielleicht wäre den Menschen dann ihr Leben auch nicht so wertvoll, aber es gibt auch Situationen, in denen wir eher unsere "helleren" Aspekte brauchen können. Die Natur braucht Tag und Nacht und wir Menschen als Teil der Natur brauchen auch beides.


Du sprichst über Deine Namen wie über ein Stück Scheiße, das an Dir klebt, fühlt sich das für Dich nicht unangenehm an?

Namen sind doch kein Zufall. Wie wäre es, wenn Du Dich stattdessen aufmachst, die stimmige Verbindung herauszufinden, die es zwischen Dir und Deinen Namen vielleicht doch gibt oder gab?

Ich mochte früher meinen Geburtsnamen auch überhaupt nicht. Er bedeutet etwas wie "Fürstin" oder "Herrscherin über das Erbe"- das war mir viel zu blaublütig, abgehoben und eingebildet. Auch hatte ich die Einstellung, dass Geld zwangsläufig den Charakter verdirbt, und ich meinte, ich würde ja sowieso nie was erben und das im übrigen auch gar nicht wollen. Bis mir klar wurde, dass man ja nicht nur Geld erben kann, sondern auch Wissen und Traditionen bewahren. Dass es einen Reichtum weitab von Geld gibt, den es zu bewahren lohnt. Lebendiges altes Wissen aufzuspüren und zu bewahren und in gute Hände weiterzugeben ist für mich wichtig geworden. Und mein Name ist mir nun eine Stütze, eine Art Knoten im Taschentuch. Nichtsdestotrotz sind in verschiedenen Stationen meines Lebens neue Namen dazugekommen und das ist gut so.

Ja, und "Leila" ist natürlich auch ein wunderschöner Name für Dich. Niemand hindert Dich daran, Dich künftig vorzustellen mit "ich bin die Leila"- der Name in Deinem Ausweis ist nur für die Polizei und das Wahlbüro, nicht für die wirklich wichtigen Leute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Eure Namen   Di Jul 06, 2010 10:25 am

Nah,sei doch nicht so hart mit Hexi ;)

Vielleicht solltest du dich auch erstmal im Foyer vorstellen - ich kenn dich zwar schon,aber die anderen ja nicht :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.5forum.biz
natrix



Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 01.07.10

BeitragThema: Re: Eure Namen   Mi Jul 07, 2010 8:51 pm

Hast Recht- schon erledigt. Wollte auch niemanden verurteilen oder so, es tat mir nur beim Lesen selbst weh, diesen Abscheu vor dem eigenen Namen zu spüren. Ich fand meinen eigenen früher einfach unpassend- und dieses Gefühl war bisweilen schon störend genug- als hätte man ein Kleid an, das einem nicht steht oder nicht richtig passt. War eine echte Erleichterung, als ich meinen Blick änderte und merkte, dass es d o c h passte. Aber ein Kleid, das man regelrecht "Scheiße" findet und man läuft trotzdem damit herum- das konnte ich schwer ertragen, ohne meinen ungebetenen Senf dazuzugeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Eure Namen   Mi Jul 07, 2010 8:59 pm

Ist ja kein Drama und kann jedem mal passieren Pot of luck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.5forum.biz
HexenTochter
Vampir-Hanyou
avatar

Ort : Fern von dem Ort, wo ihr Herz hinmöchte ♥
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 21.05.09

BeitragThema: Re: Eure Namen   Do Jul 08, 2010 3:05 pm

UiUiUi .. Sry, post erst jetzt gesehen! ^^" Nyu, dann werd ich mich auch wohl mal ans antworten machen!


Erst einmal~ Du hast schon recht, mein Name ist momentan der Name, mit dem mich meine Eltern und meine Lehrer ansprechen. Genau da liegt ja auch eins meiner Probleme~
Meine Freunde nennen mich nicht Dilara, schon seit dem ich in der Grundschule war tun sie's nicht mehr. Immer, wenn mich meine Freunde angesprochen haben, gings um etwas schönes, verstehst du?

Während gerade die Debatte über meinen Namen fast immer nur zu Streit geführt hat! Bis zu meinem 11. Lebensjahr war mein Zweitname direkt ein teil von meinem erstnamen, Das war aber nicht die Entscheidung von meiner Mutter sondern von meiner Oma (väterlicherseits), meine Mutter, damals noch ganz frisch in Deutschland, hat _nichts_ dagegen ausrichten können. Mein Vater war schlichtweg zu dämlich dazu, muss gesagt werden!

Erst 11 jahre später hat meine Mutter es durchgesetzt, mich entgültig Dilara nennen zu können, meine großeltern nennen mich heute noch "Hava" .. Und du musst dir bedenken, es war schon immer so das die eine hälfte mich Dilara nannte, die andere Hälfte Hava zu mir sagte. Und parteilose wollten keinen Stress mit beiden seiten, also bekam ich den Spitznamen "Mavis" was soviel wie Blauäugige bedeutet, was weiß ich~ xDDD

Die einen machten Dilara schlecht, die anderen hava. und ich armes, mitleiderregendes (hier bitte lachen! XD) Kind konnte nichts dafür und hab alles abbekommen! Du siehst, ich _kann_ weder zum einen noch zum anderen sympathien pflegen oder gar aufbauen!

Das ist aber nicht das einzige. Nachdem meine Mutter es durchgesetzt bekommen hat, mittlerweile war mir sowieso scheiß egal wie ich heiße, haben die meisten doch der Angewohnheit nach -nach mir gerufen. Und ehrlichgesagt find ich hava nunmal peinlicher als Dilara, muss ich auch ehrlich sagen- kann wegen der meinung meiner mutter sein oder aber weil er so... argh klingt.
Mein name ist für mich das einzige, was andere erkennen lässt, das ich eben anders bin. Das ich nicht zu ihnen gehöre~ Äußerlich sieht mans mir zumindest weder sprachlich noch körperlich an, dass ich ein Türke bin. Und bevor man mich selbst kennen lernt, kennt man meinen Namen, bei vorurteilen Ahoi- ich kann einpacken!

ist noch so ein grund dafür, das ich mit meinen namen nicht klarkomme. ich hasse es heute noch mich neuen lehrern vorzustellen, weil es immer dazu führt, das ich wieder zeigen muss, das ich nicht zu der sorte türken gehöre, die einen auf besonders vaterlandsliebend machen. So bin ich nicht, in erster linie bin ich ein Mensch.

Da das aber recht egoistisch von mir ist, kann ich wirklich nicht behaupten das ich eine gute Seele habe, weder der Klang meines Namen noch die Bedeutungen reizen mich, meinen Spitznamen kennen alle, alle wissen wie.. unangenehm es für mich ist, mit meinem Namen angesprochen zu werden- also lassen sie's. Das heißt nach wie vor sind es nur meine eltern, zu denen ich kein gutes verhältnis habe, die mich so nennen. Fazit- der Name wird immer mit Negativen Erinnerungen oder sonstigen geschehnissen in Verbindung gebracht.

Ich weiß, was dich daran aufregt, ich weiß auch, das es nicht gut von mir ist. Aber spätestens jetzt weißt du, das ich den Namen auch wirklich nicht verdiene, den mir meine Mutter gegeben hat.
Im endeffekt ist es ein gefühl von mir, was ich sowieso nicht abstellen kann, es ist einfach anwesend. Es fühlt sich nicht gut an, und gefühle kann ich und werde ich nicht unterdrücken, so bin ich nämlich nicht. Ich bin ich und ich werde hier nach wie vor zu dem Stehen, was ich sage, nein schreibe, ach ihr wisst schon was ich meine~
[wuhu~ das reimt sich! xDDDD]

Ich hoff mal, da es eine Diskussion über meinen namen ist, es nicht als Spam betrachtet wird =3 xDDD


Liebe Grüße Hexi~


P.S.: ist ja nicht so, das jeder weiß, wie scheiße ich es finde so genannt zu werden. Es sind nur meine Freunde und meine Eltern.
Und ungebeten ist dein Senf sowieso nicht, das hier ist ein Forum in dem man sich austauschen soll ;) Wer nicht diskussionsfähig ist sondern nur zum Spammen hier erscheint hat meiner Meinung nach sowieso sympathieabziehpunkte! XD also nicht das es jemanden interessieren sollte, was ich von ihm halte. xDDDDD
Also, ich jedenfalls nehms dir wirklich nicht übel^^ ich weiß ja selbst, das es scheiße ist. xD

_________________

Leb deinen Traum~ denn er wird wahr.
Geh deinen Weg, stelle dich der Gefahr
Alles was wichtig ist~ wirst du erkennen wenn die Zeit gekommen ist.~
Greif nach den Sternen, du bist bereit.
Glaub an dich, bald ist es soweit - wir werden bei dir sein~
Sei~ bereit.



~

Das ist nicht wahr! Ein Herz kann noch so schwach sein und manchmal auch nachgeben. Aber ich hab gelernt, dass es tief im Innern ein Licht gibt, dass nie erlischt!

~

可愛さ余って憎さ百倍
"Kawaisa amatte nikusa hyakubai."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel

avatar

Ort : NRW
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 31.07.11

BeitragThema: Re: Eure Namen   Mo Aug 01, 2011 11:45 am

Ich kann mich den anderen eigentlich nur anschließen, mir gefallen deine Namen auch, ich finde sie klingen auch sehr schön. Kann deine Konflikte damit aber wiederum auch nachvollziehen, vor allem wenn sich das Umfeld so blöde damit anstellt. ^^

Lehrer zB können die Namen in aller Regel doch auch von ihren Listen ablesen, aber das scheinbar manche selbst dafür zu.. äh.. sind.. hab ich in der Schule bei Mitschülern auch erfahren. *kopfschüttel*

Was ich dir aber sagen kann, womöglich wirst du irgendwann vielleicht ganz anders über deine Namen denken. Jedenfalls wünsche ich es dir. :)


Meinen Nick habe ich von meinem Zweitnamen Rahel.
Das lustige dabei, meine Familie konnte mir nicht sagen, warum sie mir diesen Namen gaben und wie er überhaupt ausgesprochen wird. Hier und da bin ich deswegen auch in unangenehme Situationen gekommen, weil ich auf diese Fragen keine Antworten habe. Und das ist echt etwas blöd.. Da ich aber selbst keine klaren Antworten darauf geben kann, woher genau meine Vorfahren kommen, da quasi quer aus ganz Europa, 'Deutschland' mit inbegriffen, scheint das Namensrätsel auch nur zu passen. Im übrigen hasse ich es, nur weil ich brünett bin ständig danach gefragt zu werden, woher ich denn komme. Die Leute kriegen das einfach nicht aus ihren Birnen das.. ach.. dieses Nazigedöns..

Rahel ist hebräischen Ursprungs bzw. führt auf eine biblische Figur zurück.
Ich habe weder israelische Vorfahren, noch ist meine Familie besonders religiös, ich wurde ja noch nichtmals getauft. Es gibt zwei Berge namens Rachel in Bayern, die bis in die Tschechei reichen. Und ich habe mitunter tschechische Vorfahren. Vielleicht rührt der Name ja auch daher..

Rahel soll so viel wie Mutterschaf bedeuten, was ich sehr lustig finde. *g*
Und ein kleines Mutterschaf bin ich. ;D

Desweiteren wie ich aber erst jetzt lese bedeutet der Name auch Trost und die Barmherzigkeit Gottes. Wobei aber die biblische Rahel eher ein tragisches Schicksal durchlebt.

Und irgendwann erfuhr ich dann von der englischen Variante Rachel, die mir sehr gefiel und ich lasse mich auch gerne von Freunden so nennen. Ursprünglich wählte ich ihn mitunter als magischen Namen. Und so kam ich dann auch dazu, ihn als meinen Nick zu verwenden. Mir gefällt er sehr gut, ich fühle mich sehr stark mit ihm verbunden und das bin ich..

Mittlerweile gefällt mir Rahel aber auch. Auch wenn ich immer noch nicht weiß, wie er jetzt ausgesprochen werden soll.. da ich es daher aber frei entscheiden kann..

Und diese Möglichkeit hat ja auch nicht jeder. ^.~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rachels-web.blogspot.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eure Namen   Mi Aug 03, 2011 4:03 pm

Mein magischer Name ist Montuna Moon

Der Name hat mir ein drache gegeben, der mich begleitet, aber eher nebensache jetzt ;)
montuna ist spanisch und bedeutet Wildheit und Moon ist englisch und bedeutet eben Mond. ich fühl mich mit dem Namen auch viel wohler, weil er mich einfach beschreibt und ich das einfach bin
:3
monta
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eure Namen   Do Aug 04, 2011 4:53 am

@ Hexentochter
Ich kann mich nur Natrix und Rachel anschließen, und ich glaube fast, das du schon echte Komplexe wegen deiner Namen hast.
Mensch Mädchen, nehm deine Namen doch einfach an, denn es sind wunderschöne Namen, die verflixt selten sind. Von daher würde ich sie an deiner Stelle mit Stolz tragen.



Meinen Namen musste ich erst einmal Googlen, da ich nur wusste, das er die Abkürzung von Tatjana ist. Hier mal die genauere Version




Zitat :
Abkürzung und Kurzform für Tatjana/Tatiana Der Name kommt vermutlich aus dem Lateinischen - Tatianus: Name eines Sabinerkönigs Übertragene Bedeutung: "die Kämpferische" in Worten und Taten. Namenstag am 12.Januar eine Abkürzung von Natanja (Nathalia). Natanj (Nathan) ist männlich davon. Das sind biblisch-hebräische Namen!

Meinen geheimen Namen werde ich hier nicht nennen. Da ich diesen äusserst persönlich finde. Und dieser mir von einer sehr, sehr lieben und weisen Person gegeben worden ist
Nach oben Nach unten
HexenTochter
Vampir-Hanyou
avatar

Ort : Fern von dem Ort, wo ihr Herz hinmöchte ♥
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 21.05.09

BeitragThema: Re: Eure Namen   Do Aug 04, 2011 4:30 pm

HexenTochter schrieb:
Glaub mir, lieber heiß ich florian als dilara!! ^_^ Aber naja.. das sagen 5313468 leute zu meinem namen auch.. von dem her... ^_^

Ich kann nur nich glauben das ich eine gute seele haben soll^^ mit meinen ganzen bösen Taten ^_^ /me is seeeehr phöze ^_^


Nach dem ich den Beitrag gelesen hab kann ich euch eigentlich nur zustimmen. Hätte nicht sein müssen, wer weiß in welchem Klischee ich da wieder gesteckt habe. Es ist jedenfalls scheiße und dumm geschrieben und man muss euch einfach dafür danken, dass ihr einen wegen so einem Post nicht runter macht. Würde ich heute wahrscheinlich selbst tun. Danke ^w^

Im Prinzip ist es immer noch so. Ich mag meine Namen nicht. Mittlerweile ist es mir aber halt auch egal, dass jeder so ein riesen Thema um sie macht. Ich bin ich - wie man mich ruft ist eh meinem Gegenüber überlassen, oder? Und irgendwie bin ich im Nachhinein auch selbst schuld, dass jeder so ein Riesenthema um sie macht. Ich mein selbst hier in nem Forum stechen sie raus, weil ich Grund dazu gebe, sie auffallen zu lassen. Ihr habt halt recht - ich muss mich mit ihnen abfinden. ~ .. =w= Und irgendwann werd ich das gewiss auch getan haben - er verfolgt mich ja regelrecht xD

Nein, quatsch. Hat schon alles seine Richtigkeit, irgendwie. Die Schwierigkeit ist, sich damit abzufinden und zu verstehen, warum es so ist. xD

Liebe Grüße und so~ Hexi. x3

P.S.: Nathan ist so ein toller Name~ .. >w<

_________________

Leb deinen Traum~ denn er wird wahr.
Geh deinen Weg, stelle dich der Gefahr
Alles was wichtig ist~ wirst du erkennen wenn die Zeit gekommen ist.~
Greif nach den Sternen, du bist bereit.
Glaub an dich, bald ist es soweit - wir werden bei dir sein~
Sei~ bereit.



~

Das ist nicht wahr! Ein Herz kann noch so schwach sein und manchmal auch nachgeben. Aber ich hab gelernt, dass es tief im Innern ein Licht gibt, dass nie erlischt!

~

可愛さ余って憎さ百倍
"Kawaisa amatte nikusa hyakubai."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Khaleesi



Ort : bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 28.06.11

BeitragThema: Re: Eure Namen   Do Aug 04, 2011 5:19 pm

ich heiß Monika Katharina

Monika: griechisch "die Einzigartige", punisch "die Göttin"
Katharina: griechisch "die Reine". Ursprünglich lautete der Name ein wenig anders, und wurde von Hekate abgeleitet (:

bin inzwischen zufrieden mit dem Namen, auch wenn ich ihn ursprünglich gar nicht mochte..
vor allem das Katharina ursprünglich auf Hekate bezogen ist, find ich sehr cool, vorallem weil sie ja die Göttin der Magie und Wächterin der Tore zu anderen Welten ist, fühl ich mich da immer ein bisschen von ihr beschützt und begleitet (:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eure Namen   Fr Aug 12, 2011 8:07 pm

ich heiße Stefanie
was soviel wie die Bekrönte/Bekränzte heißt
ich kann damit nichts anfangen, früher mochte ich den Namen überhaupt
nicht, mittlerweile nennen mich irgendwie alle Steffi, was mir
aber irgendwie zu süßlich klingt aber ich kann damit leben.
Außer mein Dad, der sagt immer Stevie, das ist ok.

Ich habe gerlernt das man seinen Magischen Namen
eigentlich nicht verraten sollte deswegen tue ich das
jetzt auch nicht. ;-)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eure Namen   Fr Okt 14, 2011 9:25 pm

Hallo!

Mein Geburtsname bedeutet "Hoffnung" - doch oft frage ich mich, für was ich überhaupt noch lebe...

Viel mehr bedeutet mir jedoch Serafina....es bedeutet die Feurige (hebräisch), manche deuten es auch als Schlange....eine weitere Deutung: feines Wesen.
Der Name passt sehr zu mir, so spiegelt er doch mein Wesen perfekt wider.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eure Namen   Sa Okt 15, 2011 5:33 pm

mein ich nenns mal menschlicher name bedeutet soviel wie
Englische und irische Formen von Katharina.Aus dem Griechischen, ursprünglich Aikaterin?. Bedeutung: katharos = „sauber; rein“.

mein drachischer name shiryu heißt schlicht und einfach weißer drache
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eure Namen   

Nach oben Nach unten
 
Eure Namen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» 5.Mosche 14,1.....eure Haut ritzen = das heutige Tattoo!!
» Namen für einen Giur
» So wurden jüdische Namen Konvertiert!
» Kraft im Namen JeSuS Christus???
» G'ttes Namen in der Thora

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Mitglieder :: Foyer-
Gehe zu: