StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Sofort die Antibiotikakeule??

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Sofort die Antibiotikakeule??   Di Okt 25, 2011 12:30 pm

Ich schreibe hier aus gegebenem Anlass.

Mein Kurzer hat seit gestern Fieber, bei einem Anruf beim Kinderarzt hat,
die Sprechstundengehilfin mir gesagt, das 3 Tage hoch fiebern normal seien.
Das der Körper, sich anscheinend gegen eine Krankheit zu wer setzt.

Meine Mutter hingegen flattert seit heut morgen wie ein aufgescheuchtes Huhn,
durch die Gegend, und will unbedingt, dass wir zum Arzt fahren damit der Kleine Antibioatika nehemen
kann. Ich muss dazu sagen, ich selbst habe früher direkt Antibiotika bekommen
und dann war ruhe.

Ich selbst halte allerdings nicht so viel davon den kleinen Körper jetzt
direkt mit so einer Antibiotikakeule zu belasten, wo man sowie so
nicht weiß vie viel davon in unserem Essen rumgeistert, und die Gefahr
das die Viren und co Immun dagegen werden, finde ich doch sehr hoch.

Was meint ihr dazu..
Nach oben Nach unten
ashandra
Moderator
avatar

Ort : Schleswig Holstein
Alter : 45
Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 21.10.08

BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Di Okt 25, 2011 12:49 pm

Ich denke es kommt schon auch darauf an wie hoch das Fieber tatsächlich ist.
Fieber ist eine normale gesunde Abwehrreaktion und sicher schneller zu verkraften als ein Antibiotika.

_________________
merry meet, merry part and merry meet again
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Di Okt 25, 2011 1:02 pm

Bei Fieber wird gleich immer Panik geschoben.Dabei zeigt es nur,dass der Körper arbeitet und sich gegen die Infektion wehrt,es ist also nichts Schlechtes.Da hat die Sprechstundenhilfe recht.

Lass dich also nicht von deiner irre machen sondern tu das,was du für richtig hälst.Um dem Kleinen dabei zu helfen gegen die Erkältung zu kämpfen,könntest du in der Apotheke nach pflanzlichen Erkältungsmitteln fragen.Da muss man ja immer ein bisschen vorsichtig bei Kindern.Wie alt ist er denn jetzt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.forumotion.com
HexenTochter
Vampir-Hanyou
avatar

Ort : Fern von dem Ort, wo ihr Herz hinmöchte ♥
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 21.05.09

BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Di Okt 25, 2011 2:17 pm

Ich geb den beiden vor mir auch recht. Mich hat es vor einiger Zeit doch selbst mit diesem blöden Virus erwischt und ich lag mit schüttelfrost, fieber, Kopfschmerzen und Schwindel und Magenkrämpfen im Bett.
Hab auch Antibiotika genommen - mein Arzt verschreibt mir das nicht oft, er weiß dass es meistens eh nicht angerührt wird. Und wenn er es mir dann verschreibt und es mir wirklich schlecht geht, dann nehm ich das Zeug halt.
Allerdings habe ich, weil ich doch ziemlich stur bin was meinen Körper angeht, das Antibiotika nicht zuende genommen - und gesund bin ich trotzdem geworden. Das waren Tabletten für zwei volle Wochen, nach der ersten hatte ich keine Lust mehr.

Sprech den Arzt doch einfach auf deine Bedenken an und frag nach, ob Antibiotika auch wirklich sein muss. Du erkennst ja selbst: Der Körper brauchts nicht unbedingt, er arbeitet auch von selbst schon. Vorallem Kinder ertragen da etwas mehr ;) Und wenn du dir sicher bist, dass der Quacksalber weiß, was er sagt: vertrau ihm. Schließlich hast du ihn dir ausgesucht. :3 xD

Liebe Grüße~
Hexi.

_________________

Leb deinen Traum~ denn er wird wahr.
Geh deinen Weg, stelle dich der Gefahr
Alles was wichtig ist~ wirst du erkennen wenn die Zeit gekommen ist.~
Greif nach den Sternen, du bist bereit.
Glaub an dich, bald ist es soweit - wir werden bei dir sein~
Sei~ bereit.



~

Das ist nicht wahr! Ein Herz kann noch so schwach sein und manchmal auch nachgeben. Aber ich hab gelernt, dass es tief im Innern ein Licht gibt, dass nie erlischt!

~

可愛さ余って憎さ百倍
"Kawaisa amatte nikusa hyakubai."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Di Okt 25, 2011 5:32 pm

Also wir waren heut beim Arzt eher gesagt einer Ärtztin,
dass war irgendwie verhext heut. Eigentlich wollten wir morgen gehen,
weil gestern kein Termin für den nächsten Tag frei war, aber
als ich heut angerufen hab, war doch noch was frei.

Wir also los dahin, dann konnte unser Stannarzt wegen irgendwas nicht,
und wir wurden zu einer Ärztin geschickt, die wie sich später herausstellte
auf Naturheilverfahren spezialisiert ist. Sie hat mir dann auch prompt begepflichted,
und gesagt wir sollen abwarten und uns nur was Fiebersenkendes verschrieben.


Meine Ma at geguckt als hätte sie in eine Zitrone gebissen...


ach ja @ Silas der kleine wird im November 1 Jahr


Zuletzt von Nachteule am Di Okt 25, 2011 6:46 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Di Okt 25, 2011 6:40 pm

Antibiotika bei Erkältungen sind unter Umständen meiner Ansicht nach gefährlich. Gegen Viren helfen sie ohnehin nicht, nur wenn eine bakterielle Infektion hinzukommt, sind sie von Nutzen. Dein Kleiner ist mit kalten Wadenwickeln erst mal besser bedient. Er kann zudem eine Antibiotikaresistenz bekommen (daher "gefährlich") - je öfter er sie bekommt, umso wahrscheinlicher ist es, dass sie im Notfall nichts nützen und wertvolle Zeit verstreicht, bis was gefunden wird, das hilft.

Bei Kindern bildet sich das Immunsystem erst heraus. Fieber - wenn es nicht gefährlich hoch ist, aber das kann man ja messen - ist ein wichtiger Schutzmechanismus des Körpers.

Gut gemacht, du hattest das ja im Gefühl.

Klar ist es wichtig, eine Ärztin oder einen Arzt zu Rate zu ziehen. Aber nun hast du ja jemanden, der vielleicht besser geeignet ist Pot of luck Gute Besserung dem Sprössling.
Nach oben Nach unten
MaxineStuart
Chef-Nervensäge
avatar

Ort : München
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 17.05.09

BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Mi Nov 02, 2011 9:06 am

@Nachteule: Na, ich würde mal sagen göttliche Interverntion hat dich zu dieser Ärztin geführt. Nick Bei Fieber wegen Erkältung würde ich immer erst Zwiebelsirup oder Zwiebeltee geben. (Natürlich ändert sich die Sachlage, wenn keine Besserung eintritt.) Halte auch nicht viel von diesen Chemiekeulen.

Zwiebelsirup: Whiskey
1 große Zwiebel
Honig oder Zucker
Zwiebel schälen und grob hacken, in eine Tuppaschüssel geben und mit Honig oder Zucker bedecken. Etwa eine Stunde ruhen lassen. Dann beginnt die Zwiebel eine Art Saft oder Sirup abzusondern, von dem man Morgens, Mittags und Abends jeweils 3-5 Löffel nehmen sollte.

Zwiebeltee:
1-2 große Zwiebeln
Viel Kandiszucker (geht auch normaler, aber Kandis schmeckt besser)
Zwiebeln schälen und grob hacken, in einen Topf geben, mit Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Zucker zugeben, herunterschalten und 10 Min. ziehen lassen. So viel davon trinken wie man mag.

Gute Besserung. Krank
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://max-stuarts-world.blogspot.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Mi Nov 02, 2011 10:29 am

hey danke,

das werd ich auf jeden fall
mal probieren, ob mein Sohn das allerdings haben will, naja ;-)

Aber da ich grad wieder krank werde,
kann ich s gut gebrauchen,
naja ich werd vermutlich die Zwiebel in Zucker ertränken ...

LG

Nach oben Nach unten
MaxineStuart
Chef-Nervensäge
avatar

Ort : München
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 17.05.09

BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   Do Nov 03, 2011 2:21 pm

Wenn du sie nicht ertränkst, ist es auch fast nicht trinkbar! Lol
Aber keine Sorge, meine Mama hat früh angefangen mir das Zeug zu verabreichen und ich finde es echt lecker. Wie sagt man noch so schön: "Hol sie dir wenn sie jung sind, dann sind die Möglichkeiten unbegrenzt."

Gute Besserung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://max-stuarts-world.blogspot.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sofort die Antibiotikakeule??   

Nach oben Nach unten
 
Sofort die Antibiotikakeule??
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lorazepam / Oxazepam ?
» Gabapentin
» donezepil und folgen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Heilen mit den Kräften der Natur :: Homöopathie-
Gehe zu: