StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 starke Regelschmerzen

Nach unten 
AutorNachricht
Khaleesi



Ort : bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 28.06.11

BeitragThema: starke Regelschmerzen   Mi Okt 26, 2011 10:56 am

Hallo!

Weiß jemand, obs nen Tee oder so gibt, der bei starken Regelschmerzen hilft?
Ich will ehrlich nicht jeden Monat Tabletten nehmen müssen, aber ich hab in letzter Zeit immer ziemlich starke Schmerzen.
Wobei ich mich ja eigentlich nicht beklagen darf, eine Freundin von mir ist schon mehrmals in der Schule zusammengebrochen wegen ihrer Periode, da gehts mir ja noch gut dagegen..
hat da vielleicht jemand was zu empfehlen, was dann auch hilft?
Die ganzen üblichen Sachen wie Fencheltee, Schafgarbe, etc helfen mir überhaupt nicht.
wär toll, wenn da jetzt von euch jemand ein "Wundermittel" im Repertoire hat^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel

avatar

Ort : NRW
Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 31.07.11

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Mi Okt 26, 2011 11:18 am

Mir hilft da ein stärkerer Kamillentee, wirkt entkrampfend.
Du könntest es auch mit Akupressur versuchen, lindert auch etwas die Schmerzen.

http://akupressurpunkte-liste.de/beschwerden/menstruationsbeschwerden.htm
(auf der Seite findet man auch eine genauere Anleitung)

Ansonsten soll Akupunktur auch dauerhaft helfen. ;)
Und im Netz findet man auch noch viele Vorschläge für Tee's.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rachels-web.blogspot.de/
Khaleesi



Ort : bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 28.06.11

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Mi Okt 26, 2011 11:24 am

danke für die tipps rachel!
kamillentee ist bei mir nur leider seit einer magendarmgrippe komplett unten durch..
mir wird schon beim geruch leicht schlecht^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stunning-Ghost

avatar

Ort : dort wo mein Herz ist
Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 26.09.11

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Mi Okt 26, 2011 2:25 pm

Wärmflasche, beruhigt und entspannt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magical-nemeton.de/forum/portal.php
Eichkatze
Waldfee
avatar

Ort : Am Wald
Alter : 48
Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 15.06.10

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Sa Okt 29, 2011 2:30 pm

Ansonsten kann ich noch Frauenmantel Tee empfehelen. Man sollte drei Tage
vor der Mens beginnen 2-3 mal tgl. eine Tasse zu trinken. Mir hat er soweit
ganz gut geholfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitter.com/#!/Waldheidi
HexenTochter
Vampir-Hanyou
avatar

Ort : Fern von dem Ort, wo ihr Herz hinmöchte ♥
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 21.05.09

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Sa Okt 29, 2011 5:10 pm

Was mein absoluter Lieblingshelfer ist ja Pfefferminztee, aber nur in Verbindung mit einer Wärmeflasche und mit guter Musik. Zwischendurch kann man auch katzen als wärmeflasche missbrauchen und sie sich auf den Schoß setzen - wirkt auch wunder ;) xD

ich meins übrigens ernst. Das ist ja das bittere daran - ... Tabletten helfen mir nämlich eher weniger.

Liebe Grüße~
Hexi.

_________________

Leb deinen Traum~ denn er wird wahr.
Geh deinen Weg, stelle dich der Gefahr
Alles was wichtig ist~ wirst du erkennen wenn die Zeit gekommen ist.~
Greif nach den Sternen, du bist bereit.
Glaub an dich, bald ist es soweit - wir werden bei dir sein~
Sei~ bereit.



~

Das ist nicht wahr! Ein Herz kann noch so schwach sein und manchmal auch nachgeben. Aber ich hab gelernt, dass es tief im Innern ein Licht gibt, dass nie erlischt!

~

可愛さ余って憎さ百倍
"Kawaisa amatte nikusa hyakubai."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Khaleesi



Ort : bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 28.06.11

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Sa Okt 29, 2011 6:03 pm

Frauenmantel Tee sagt mir gar nichts..ein paar Tage vorher nehmen geht bei mir momentan ganz schlecht, hab grad so unregelmäßige Zyklen..aber würd ich gern ausprobiern.
HexenTochter, deine Kombi werd ich definitiv mal versuchen^^ mal schaun obs zusammen wirklich mehr bringt^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HexenTochter
Vampir-Hanyou
avatar

Ort : Fern von dem Ort, wo ihr Herz hinmöchte ♥
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 21.05.09

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Sa Okt 29, 2011 7:50 pm

mondkind schrieb:
Frauenmantel Tee sagt mir gar nichts..ein paar Tage vorher nehmen geht bei mir momentan ganz schlecht, hab grad so unregelmäßige Zyklen..aber würd ich gern ausprobiern.
HexenTochter, deine Kombi werd ich definitiv mal versuchen^^ mal schaun obs zusammen wirklich mehr bringt^^

Tu das. Und wichtig dabei ist auch - bitte nicht die Nieren freilegen. Also am besten dafür sorgen, dass die zugedeckt sind und warm liegen. Das insgesamt macht dann bei mir auch die Rückenschmerzen weg - die hab ich nämlich immer, egal ob ich nun jetzt extreme Regelschmerzen habe oder "nur" die Rückenschmerzen dazu.

Hexi ^w^

_________________

Leb deinen Traum~ denn er wird wahr.
Geh deinen Weg, stelle dich der Gefahr
Alles was wichtig ist~ wirst du erkennen wenn die Zeit gekommen ist.~
Greif nach den Sternen, du bist bereit.
Glaub an dich, bald ist es soweit - wir werden bei dir sein~
Sei~ bereit.



~

Das ist nicht wahr! Ein Herz kann noch so schwach sein und manchmal auch nachgeben. Aber ich hab gelernt, dass es tief im Innern ein Licht gibt, dass nie erlischt!

~

可愛さ余って憎さ百倍
"Kawaisa amatte nikusa hyakubai."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katzenauge



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 18.01.11

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Sa Jan 07, 2012 7:31 pm

Huhu :)
Ich habs auch noch sehr unregelmäßig und manchmal hab ich Bauchkrämpfe, manchmal Rückenweh, manchmal beides.

Ich nehm mir dann immer ein ganz dünnes Wärmekissen, das leg ich mir unter den Rücken und ne Wärmeflasche für den Bauch.
Tabletten helfen mir auch nicht, ich trink deswegen immer Tee. Kann dir jetztvaber nix slezielles sagen.

Was noch gut hilft ist ne warme Decke und Ablenkung oder wie Hexi sagte gute Musik und Katzen ^^

Liebe Grüße,
Katze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassandra

avatar

Ort : Bayern
Alter : 41
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 23.06.12

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Fr Jun 29, 2012 12:05 pm

Also ich hatte das Problem früher auch - und zwar richtig heftig. Damals hatte ich auf Empfehlung Rotwein, wahlweise auch roten Sekt ausprobiert (und ich meine jetzt nicht flaschenweise, bis man garnichts mehr spürt ... ). Ein Glas hat da meißtens gereicht. Mir wurde das so erklärt, dass sich speziell in roten Trauben krampflösende Substanzen finden - welche das sind, konnte man mir nicht sagen, aber da es gewirkt hat, war mir das erstmal egal. (Eine genaue Analyse liefere ich irgendwann mal nach ^^ .)
Von einer befreundeten Brasilianerin habe ich noch erfahren, dass Frauen in ihrer Heimat bei Regelbeschwerden Bananen, Mangos, Maracujas oder Papayakerne essen - und es soll helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MaxineStuart
Chef-Nervensäge
avatar

Ort : München
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 17.05.09

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Mo Jul 02, 2012 8:37 am

Mir gehts auch so das ich jeden Monat krasse Regelschmerzen habe und das schon seit ich in die Pubertät kam. Es hilft regelmäßig einen Tee zu trinken, der zu gleichen Teilen aus Rosmarin, Schafgarbe und Kamille besteht.
Man trinkt das Ganze sozusagen prophilaktisch 2 Monate jeden Tag eine Tasse. Danach nur noch wenn du deine Regel hast. Mir hat es wirklich sehr geholfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://max-stuarts-world.blogspot.com/
Cassandra

avatar

Ort : Bayern
Alter : 41
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 23.06.12

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Mo Jul 02, 2012 1:57 pm

MaxineStuart schrieb:
Es hilft regelmäßig einen Tee zu trinken, der zu gleichen Teilen aus Rosmarin, Schafgarbe und Kamille besteht.

Ich kenne mich mit Tees nicht besonders gut aus - wie groß sollte denn die Menge an Rosmarin etc. sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MaxineStuart
Chef-Nervensäge
avatar

Ort : München
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 17.05.09

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Di Jul 10, 2012 9:33 am

@Cassandra: Gib doch einfach 1 TL von jedem in einen Teesieb, überbrüh es mit kochendem Wasser und lass 5 Minuten ziehen bevor du es trinkst. Allerdings: Trinken solange der Tee warm ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://max-stuarts-world.blogspot.com/
Cassandra

avatar

Ort : Bayern
Alter : 41
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 23.06.12

BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   Di Jul 10, 2012 10:47 am

O.k., danke. Bei Bedarf werde ich es versuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: starke Regelschmerzen   

Nach oben Nach unten
 
starke Regelschmerzen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich bin sehr Depressiv und habe starke Psychische Problemewegen der Akne inversa
» Keine Demenzabklärung bei Tramadol-Missbrauch?
» Geteiltes Leid halbes Leid
» kleine Lebensgeschichte über mich und die Krankheit! Wie ich AI an den Leib rücken werde!
» Angstzustände.....wie beruhigen ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Heilen mit den Kräften der Natur :: Magische Rezepte-
Gehe zu: