StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Ähnliche Traumstrukturen

Nach unten 
AutorNachricht
Maxl



Ort : München.
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 28.08.10

BeitragThema: Ähnliche Traumstrukturen   Mo Nov 14, 2011 8:01 pm

Hi Leute!

Also mir ist aufgefallen dass ich schon seit ganz langer Zeit immer Träume habe, bei denen ich ähnliche Strukturen feststellen kann. Es geht dort meistens immer darum dass ich etwas schaffen will, es aber nicht schafffe.
Hier ein paar Beispiele:´
- losrennen wollen aber nur langsam forwärts kommen
- fliegen wollen aber dann nach kurzer Zeit wieder nach unten gleiten
- schwimmen aber nicht vorrankommen
- etwas bewegen aber es lässt sich nicht bewegen
usw.
Kann mir da jemand vielleicht sagen was bei den Träumen eine gemeinsame Bedeutung ist...?
Danke schonmal!
LG Maxl
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   Mo Nov 14, 2011 8:11 pm

Naja,wenn du in deinen Träumen immer wieder Ähnliches erlebst,wird es wohl - in deinem Fall - daraus hinauslaufen,dass du aus irgendeinem Grund nicht vorankommst.Wie,warum und in welcher Hinsicht kann ich natürlich nicht beurteilen,dazu fehlen mir die Informationen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.forumotion.com
Stunning-Ghost

avatar

Ort : dort wo mein Herz ist
Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 26.09.11

BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   Di Nov 15, 2011 11:37 am

hmm also fliegen bzw. weg fliegen oder auch das rennen / weg rennen und das selbe mit schwimmen, sind ja eigentlich Zeichen dafür das du dich irgend einer Situation vielleicht auch nicht stellen willst, die Tatsache aber, das du bei deinen Fluchtversuchen sag ich mal, behindert wirst, könnte darauf hindeuten, das du in deinem Inneren weißt das du besagte Sache nicht weiter vor dich hin schieben solltest. Eine weitere Möglichkeit wäre, das du dich selbst blockierst, in dem du einfach zu viel von allem willst und dein Unterbewusstsein versucht dir klar zu machen, das du am Boden bleiben sollst um alles etwas langsamer anzugehen. Mehr fällt mir dazu jetzt auch nicht ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magical-nemeton.de/forum/portal.php
Maxl



Ort : München.
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 28.08.10

BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   Mi Nov 16, 2011 4:57 pm

Danke für die Antworten!
Ja das mit dem Stellen von Situationen wäre eventuell gut möglich...
Hmm ist halt nur immer schwer rauszufinden WELCHE situation das sein sollte. ^^.
Oder mit welchen Dingen ich sozusagen "überfliege"..
Aber okey ich werd die Träume einfach weiterbeobachten vllt kommt da ja noch mehr raus ;).
danke :).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   Mi Nov 16, 2011 5:04 pm

Um dir zu helfen wäre es nützlich,wenn du einen dieser Träume ausführlicher beschreiben könntest.Im Zusammenhang mit dem übrigen Geschehen des Traumes ist ein Symbol oft leichter zu deuten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.forumotion.com
Wingman



Ort : Andere Wahrscheinlichkeit
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 09.08.09

BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   Do Nov 17, 2011 12:42 pm

Wenn man es mal abseits traditioneller Traumdeutung betrachten will, könnten das auch "Übungsversuche" für außerkörperliche Erfahrungen sein. Also das man quasi den Energiekörper zu steuern lernt. Dafür sprechen vor allem Flugversuche, wo man wieder herabsinkt, und Laufversuche, bei denen man wie durch eine zähe Masse watet. Auch der Verlust des Bewußtseins im Traum (als wenn einem die Augen zwanghaft zufallen, und man nichts mehr "sieht") scheinen auf einen Bewußtseinswechsel hinzudeuten. Oft landet man dann in einem anderen Szenario.

Sehr hilfreich ist es, wenn man in einem Traum luzide wird, also sich bewußt ist, das es nur ein Traum ist, und man ihn steuern kann. Aber das ist nicht immer so einfach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyanara
> Chaoswildfang <
avatar

Ort : Brandenburg
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   Sa Nov 26, 2011 9:08 pm

Hmmm also wiederkehrende Traummmuster sind nichts seltenes.
Es ist auch nicht immer gleich ein Alarmsignal.
Es kommt darauf an wie Du Dich fühlst auch im Nachhinaein.
Was denkst Du nach so einem wiederholtem Muster ? Schämst Du Dich, wirst Du sauer , kriegst Angst oder zuckst mit den Schulter-erwischt Dich jedoch wie Du schon ab und an an dieses Thema denkst...(allgemein gesprochen)

Aber es lohnt sich sicher, sich mal in Ruhe Gedanken dazu zu machen und sich vielleicht auch mal Dinge einzugestehen.
Traumtagebücher schreiben kann helfen.

Und da geb ich Silas recht : Es ist auf jeden Fall hilfreich wenn Du Dich möglichst an vieles Erinnern kannst- bze- Du alles eingehender beschreiben kannst.
Denn die Symboldeutung hilft dir ohne die Story dahinter nicht viel.

Wobei Du Dir vielleicht auch ruhig mal was zur Astralreise anlesen könntest-vielleicht erkennst DIch ja da wieder ;)

LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel

avatar

Ort : NRW
Alter : 32
Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 31.07.11

BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   Mo Nov 28, 2011 12:17 pm

Bei wiederkehrenden Träumen lohnt es sich mal darauf zu achten, ob und was sich im Verlauf geändert hat, solche Träume spiegeln die eigene Entwicklung und so ganz gut wieder. zB wenn man doch weiter als in anderen Träumen kam (Fortschritt).

Irgendwas scheint dich also zu hindern, im übertragendem Sinne vielleicht daran deine momentanen Ziele im Leben zu erreichen. Ansonsten schwer zu sagen, Träume können ja so viel bedeuten, vllt. willst du auch was, was nicht zu erreichen ist, obwohl ich denke das die erwähnten Traumsymbole an sich ja schon auf die Möglichkeit deuten, das es eigentlich machbar wäre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rachels-web.blogspot.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ähnliche Traumstrukturen   

Nach oben Nach unten
 
Ähnliche Traumstrukturen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Buchtipp: Oscar
» US-Teleskop "Kepler" bestätigt erdähnlichen Planeten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Die Macht der Magie :: Träume-
Gehe zu: