StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Euer Glaube/Religion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Euer Glaube/Religion   Mo Jun 04, 2012 10:50 am

Da mir gerade aufgefallen ist dass wir so ein Thema hier noch gar nicht haben dachte ich mir,ich eröffne mal einen Thread dazu und frage euch : Was ist eure Religion bzw. euer Glaube...? Wie lebt ihr ihn?


Mein Glaube ist eine (vielleicht bisweilen seltsam anmutende) Mischung aus schamanistischer Weltsicht (alles lebt und ist belebt),dem Glauben an mehrere Götter (vornehmlich von mir verehrte sind keltische und japanische Götter),Buddhismus, sowie Christentum,da ich getauft wurde und katholisch bin.Man könnte also "freifliegend" sagen,ich mixe viel zusammen.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.5forum.biz
Favalon



Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 28.02.12

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Mo Jun 04, 2012 3:19 pm

Schön, dass du sowas aufgemacht hast. Ich hab mich irgendwie nicht getraut, weil ich dachte, dass sonst eine Diskussion ausartet. ^^

Ich glaube zum einen an alles, zum anderen wiederum nicht. Ich glaube nicht wirklich daran, aber bestreite es auch nicht. So ein Mittelding eben. Ich respektiere fast jeden Glauben, denn jeder Glauben hatte seinen Ursprung und ich denke mir immer, dass da irgendwas dran sein muss. Andererseits achte ich auch auf Fakten, vorher werde ich nicht vollkommen überzeugt von den ganzen Göttern oder dem einen Gott usw. sein. Ich möchte nicht irgendwas anbeten, bei dem ich noch nicht einmal weiß, ob diese Wesenheit auch wirklich existiert. Ich bin eher ein neutraler Mensch und mag es nicht, mich auf irgendwas festlegen zu müssen. Aber ich finde immer wieder solche Vorstellungen interessant. Von den griechischen z. B. Göttern war ich schon immer fasziniert. ^^ Wenn ich also an "das Göttliche" glauben würde, dann eher an mehrere Götter, als nur an einen, der für alles selbst verantwortlich ist. Das kann ich mir nämlich gar nicht vorstellen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Mo Jun 04, 2012 6:17 pm

Puh... ich kann das wirklich schwer erklären.

Mit dem Christentum kann ich wirklich nichts anfangen. (Meiner Signatur zum Trotz, die ist anders gemeint ;) )

Ich denke, dass ich "Gast auf dieser Erde", also einer von vielen möglichen Existenzebenen und Zeitebenen, bin und schließlich dorthin zurückkehren werde, wo ich hergekommen bin, oder weiter wandern werde. Und dass diese Welten von, nun ja, mehr oder weniger einflussreichen Wesenheiten bewohnt werden, die man Götter nennen könnte oder auch anders.

Das Bild von Göttern ist meiner Ansicht nach oft viel zu sehr vom Monotheismus beeinflusst - man nimmt an, es müsste sich um allmächtige Wesen handeln oder so etwas.

Noch dazu ist das alles nur eine Art Arbeitshypothese. Mein Weltbild hat sich immer mal wieder geändert, je nachdem, ob ich neue Erfahrungen gemacht habe oder neue Gedankengänge hatte.
Nach oben Nach unten
Stunning-Ghost

avatar

Ort : dort wo mein Herz ist
Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 26.09.11

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Mo Jun 04, 2012 7:31 pm

Ich habe für mich irgend wie noch nicht den richtigen Glauben gefunden. Mich sprechen zwar einige Glaubensrichtungen an, aber irgend wie schaffe ich es nicht an einer zu bleiben, daher würde ich mich als noch suchend betrachten, wenn überhaupt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magical-nemeton.de/forum/portal.php
ashandra
Moderator
avatar

Ort : Schleswig Holstein
Alter : 44
Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 21.10.08

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 11:30 am

Ich habe keinen besonders tollen Namen für meinen Glauben. Es ist mehr wie ein Zuhause.
Ich glaube an die Göttin und den Gott, mit vielen Namen und noch mehr Aspekten.
Das eine geht nicht ohne das andere für mich. Hell nicht ohne Dunkel und genauso nicht männlich ohne weiblich.
Und da alles was so kreucht und fleucht von etwas weiblichem geboren wird, glaube ich an die Mutter Göttin. Von der ich komme, und zu der ich zurückkehre.
Ich bete jeden Tag und fühlte mich immer geborgen und nie allein gelassen.

Magie ist mittlerweile nur noch ein verschwindender Teil des Ganzen. Denn bislang brauchte ich nur Bitten und es kam immer, wie es das Beste für mich war.

_________________
merry meet, merry part and merry meet again
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 11:41 am

Ui,so viele Antworten! Danke euch :)

@Favalon:

Zitat :
Andererseits achte ich auch auf Fakten, vorher werde ich nicht vollkommen überzeugt von den ganzen Göttern oder dem einen Gott usw. sein. Ich möchte nicht irgendwas anbeten, bei dem ich noch nicht einmal weiß, ob diese Wesenheit auch wirklich existiert

Da mag ich mal nachhaken,wenn du erlaubst ;) Fakten gibt es doch eigentlich gar nicht,gerade was Götter betrifft.Und Beweise gibt es ja eigentlich auch nicht.Wie genau überzeugst du dich dann davon,ob ein Gott existiert,oder nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.5forum.biz
Favalon



Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 28.02.12

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 1:55 pm

@Masahiro: Gar nicht. Eben weil es die Fakten und Beweise nicht gibt und somit kann ich mich nicht von Göttern überzeugen. Zumindest von der Art von "Gott", das sich die meisten Menschen vorstellen, sprich: allmächtig, für alles verantwortlich, hat die Welt und alles Leben erschaffen, usw...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 2:22 pm

Und warum schreibst du dann "Daher achte ich auch auf Fakten"? Soll kein Angriff sein,aber bisschen widersprüchlich war diese Aussage ja dann schon ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.5forum.biz
Favalon



Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 28.02.12

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 2:45 pm

Vielleicht hätte ich schreiben sollen: "Ich brauche Tatsachen, was Gottheiten betrifft und da es diese Tatsachen nicht gibt, kann ich von den ganzen Religionssachen nicht überzeugt werden." Ich weiß nicht, wie ich es dir sonst erklären soll. Und was du mit der "widersprüchlichen Aussage" meinst, weiß ich leider auch nicht...ich sagte ja, dass ich bei dieser Sache neutral bin und da widerspricht sich immer das eine mit dem anderen, damit es im Gleichgewicht ist. Ich verstehe dein Problem leider nicht, wir sollten aber die Diskussion nicht zu sehr in die Länge ziehen, die anderen wollen bestimmt auch noch was sagen. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 6:50 pm

Ich habe kein "Problem",ich fand es lediglich widersprüchlich, zuerst zu sagen "Daher achte ich auch auf Fakten", und dann auf meine Frage,wie du dich von der Existenz der Götter überzeugst,mit "gar nicht" zu antworten.

Da klingt das:
Zitat :
Vielleicht hätte ich schreiben sollen: "Ich brauche Tatsachen, was Gottheiten betrifft und da es diese Tatsachen nicht gibt, kann ich von den ganzen Religionssachen nicht überzeugt werden."

....weniger verwirrend und für mich verständlicher als dein erster Post zu diesem Thema.Alle Klarheiten beseitigt? ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.5forum.biz
Favalon



Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 28.02.12

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 6:59 pm

Von meiner Seite, ja. Jetzt weißt du ja, was ich mit dem Satz gemeint hab und ich würde nun den anderen ihren Freiraum zum Schreiben geben. ^^


Zuletzt von Favalon am Di Jun 05, 2012 7:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silas
Administrator


Ort : Nicht da,wo ich hingehöre...
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 2077
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Di Jun 05, 2012 7:00 pm

Keep cool,unsere kleine Diskussion war nicht sooo offtopic.Also keine Sorge ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://otherkincommunity.5forum.biz
MaxineStuart
Chef-Nervensäge
avatar

Ort : München
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 17.05.09

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Mo Jun 25, 2012 6:36 am

Glaube ist so eine Sache. Mir wurde letztens gesagt, entweder man hat ihn oder nicht.
Ich denke nicht dass das stimmt. Ich denke, glaube entwickelt sich mit einem durch die Dinge die man erlebt und die einen berühren. Außerdem entwickelt sich eines jeden Glaube das ganze Leben weiter, so wie sich ja auch Weltanschauungen und Blickwinkel einer Person immer wieder verändern.
Ich selbst bin ein gutes Beispiel dafür. Als Kind war ich extrem christlich und habe ständig in der Bibel gelesen. (Meine Eltern hatten Angst das ich Nonne werde. xD ) Irgendwann gab mir die aber keine Antworten mehr und ich fühlte mich alleingelassen von diesem Einen Gott.
Dann passierten einige zum Teil schöne, zum Teil schlimme Dinge die mich veränderten und die mich zum Wicca hintrieben. Jahrelang glaubte ich an die Große Göttin und den Großen Gott, ohne mir eine zu genaue Vorstellung von ihnen zu machen.
Erst seit Kurzem habe ich quasi die schamanistische Weltanschauung und die Gestalten der nordischen Götter in mein Pantheon eingefügt. Vielleicht ist es nichts was man als speziellen Glauben definieren kann, aber ich denke es kümmert die Götter nicht wie sehr ich das zusammenstückle und patchworke. Ich denke, die Hauptsache ist das man an etwas Gutes glaubt und das der Glaube einem Halt gibt.
Solange ich das habe, brauche ich weder Namen noch Siegel dafür. =3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://max-stuarts-world.blogspot.com/
Cassandra

avatar

Ort : Bayern
Alter : 40
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 23.06.12

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Sa Jun 30, 2012 7:14 pm

Ich habe mir schon seit längerem Gedanken darüber gemacht, was ich eigentlich glaube - und damit meine ich "Glauben" im spirituellen Sinne. Vermutlich spielt Erziehung, Umfeld und persönliche Entwicklung mit eine Rolle, wofür man sich entscheidet. Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass "irgendetwas" ... sagen wir mal ... präsent war, ohne jedoch genau erkennen zu können, wer oder was es war. Ich bin getauft, katholisch, aber durch meinen Vater auch mit dem Shintoismus aufgewachsen. Vermutlich hat mich das sehr stark geprägt und mir auch die Fähigkeit zur Flexibilität mitgegeben. Damit meine ich jetzt nicht, dass ich so Wischi-Waschi mal von allem etwas mitnehme wann´s halt gerade mal passt, sondern dass ich zwei - eigentlich grundverschiedene Religonen - nebeneinander stehen lassen kann, ohne da in größere Glaubenskonflikte zu geraten und das ich auch bereit bin, andere Glaubensformen zu akzeptieren.

Für mich sind Religionen bzw. deren Lehren mehr eine Art Leitfaden um seinen Weg im Leben - wie auch immer der gestaltet sein mag - zu finden sowie die eigene Identität zu erkennen und anzunehmen. Denn ohne das ist meiner Meinung nach ein zufriedenes Leben kaum möglich.



Zuletzt von Cassandra am Mi Jul 04, 2012 2:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eichkatze
Waldfee
avatar

Ort : Am Wald
Alter : 47
Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 15.06.10

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Mi Jul 04, 2012 1:57 pm

Ich glaube an den gott der Wälder, an die Göttin der Meere und Felder.
An die Jungfrau, die Mutter, die Alte, gebiert den Gott ihren sohn.
Trägt in sich den Schein des Mondes, die Frucht des Lebens, die Sichel des Todes.
Vereinigt im Vollmond für den wir tanzen, wandert sie im Zyklus der Zeit.
Ich glaube an den Gott, den Wächter der Wälder, den Hüter der Sonne, den Gehörnten.
Ich glaube an den Geist der Natur, den Schutz der Elemente, den Schoß der Mutter,
den Schutz des Vaters und die Ewigkeit des zyklischen Lebens.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitter.com/#!/Waldheidi
Niniane

avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 30.05.10

BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Sa Sep 01, 2012 8:15 am

gute frage :)

Da die Glaubenssätze der Magie ja so unendlich sind (man siehe:dianische Tradition,alexandrische Tradition,gardnerische Tradition etc etc),ist es immer schwer sich irgendwo einzugliedern,gerade als "freifliegende" hexe.
aus dem Grund,bin ich sehr offen und suche mir aus allem,für mich das beste raus und habe daher nicht wirklich eine Tradition der ich folge..

ich glaube an die große Mutter und dem großen Gott,aber auch an andere Götter aus verschiedensten pantheonen.Genauso glaube ich aber auch an eine Energie die unser magisches tun lenkt im Universum (geht ehr in die Richtung der Quanten-physik) ich verehre die Natur und deren Lebewesen und alles was dazu gehört,Elemente,Energien usw...

die liste könnte jetzt noch unendlich fortgeführt werden :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
anonym
Gast



BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   Sa Sep 01, 2012 8:15 am

Mein Glaube ist ziemlich bunt gemischt.

Ich glaube an die Göttin und den Gott und das alles lebt! Jeder Stein und jeder Tropfen Wasser! Einfach alles. Die Göttin verehre ich meist als Cerridwen, die Mutter mit ihrem Kessel mit dem sie uns nährt. Und den Gott verehre ich hauptsächlich als Cernunnos. Cerridwen und Cernunnos passen so schön zusammen weil sie beide mit einem C beginnen ^^

Aber sonst bin ich mehr im griechischen Pantheon tätig. Ich denke das die Götter früher höchst persönlich in Fleisch und Blut zu uns kamen und uns alles gelerht haben, was wir wissen sollten, um alleine klar zu kommen. Hm...vlelecht hat Demeter den Menschen den Ackerbau beigebracht und Ares wie man um etwas kämpft. Doch dann als die Götter sahen das sie (physisch) nicht mehr gebraucht werden, verschwanden sie und wurden wieder 1 bzw. 2. So denke ich.

Ich bin im Wicca eher eklektisch weil ich mich ständig an Bräuchen und Götter-Aspekten anderer Religionen und so bediene. Die Göttin ist für mich sehr viele und niemals nur eine, sie stellt jedem von uns einen (oder mehrere) Aspekt(e) zur verfügung dem wir uns verbunden fhlen, ebendso der Gott. Von daher denke ich das jeder, der an "viele Götter" glaubt, wirklich immer mit einem aber immer dem selben Wesen nur mit einer anderen Persönlichkeit spricht :)

Naja so ist das halt bei mir.

Blessed Be )O(
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Euer Glaube/Religion   

Nach oben Nach unten
 
Euer Glaube/Religion
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Religion ist Opium des Volkes
» Holt euer Geld von den Banken, solange ihr es noch könnt!
» Achtung - Religion und Politik!
» Lügen in Religion, Politik und Wissenschaft
» Der Islam - eine Religion des Friedens?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Die Macht der Magie :: Religionen und Traditionen-
Gehe zu: