StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Opfern?!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Opfern?!   Mi Sep 08, 2010 5:47 pm

Es in die Natur zu geben, halte ich auch für das beste. Man sollte aber auch von vorneherein an dieses Ende denken, z. B. keine Süßigkeiten, die doch für Tiere schädlich sind. Nichts gesalzenes. Selbst Brot kann in größeren Mengen schädlich sein. (Zum Winter hin warnen manche Städte davor, die Enten auf Teichen damit zu sehr zu füttern, das verändert deren Kot -schon kein gutes Zeichen- und davon wiederum verändern sich die Teichflora und mikrofauna.)

Ich verbrenne Opfer meist und die Asche sammle ich und werfe sie weg, weil ich bisher immer farbiges Papier und falsches Kerzenwachs als Brandbeschleuniger verwende. Überlegt habe ich schon, ganz auf helles Papier und Butterschmalz zu wechseln. Das Butterschmalz habe ich schon, das Papier eigentlich auch. Also auch der Appell an mich, es endlich in die Tat umzusetzen. Dann könnte ich die Asche draußen ausstreuen.

Wenn ich Pflanzen mitgebracht habe, mit denen und mit deren Geistern ich mich befassen wollte, dann gebe ich sie zurück in die Natur und danke ihnen für ihren Besuch.
Nach oben Nach unten
Azhrarn

avatar

Ort : Duderstadt
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 22.03.13

BeitragThema: Re: Opfern?!   Fr März 22, 2013 4:59 pm

Bei Invokationen nehme ich selbst die Opfergaben zu mir; für Dauer des Rituals bin ICH das gerufene Wesen, und es steht mir zu. Bei Evokationen verwende ich ausschließlich Räucherungen und eine materielle Basis zum Materialisieren der Wesenheit, welche ich nachher in fließendem Wasser entsorge. Da die Wesenheiten, mit denen ich arbeite, für mich nur während der Dauer des Rituals tatsächlich existent sind, kommen Dankeschön- und Goodwillopfer bei mir nicht vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ashandra
Moderator
avatar

Ort : Schleswig Holstein
Alter : 44
Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 21.10.08

BeitragThema: Re: Opfern?!   Mo März 25, 2013 8:10 am

Da ich als altes Weib ausschließlich mit einer einzigen Göttin "arbeite/kommuniziere" richte ich wohl gern den Altar nett her aber:

"Und ich verlange keine Opfer, denn siehe: Ich bin die Mutter allen Lebens und meine Liebe ergießt sich über die Erde."

Ich habe mich selbst gegeben als ich versprach den alten Weg zu gehen.
Und nichts was ich geben könnte, würde ich als Opfer verstehen, denn das würde bedeuten, ich würde es nicht gern und aus vollem Herzen geben. Etwas zu opfern heißt für mich etwas zu geben, das ich nur ungern abgebe.


_________________
merry meet, merry part and merry meet again
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Opfern?!   

Nach oben Nach unten
 
Opfern?!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» קורבן KORBAN - Opfer
» Ja ja, das Opfern!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Witch's Garden :: Die Macht der Magie :: Junghexen-Support-
Gehe zu: